Best-of U20 Poetry Slam XIV

Anneke Schwarck, Maja Göhmann, Mona Harry und Alina Schmolke im Kampf der Künste  

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets from €12.00 *
Concessions available

Event organiser: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Saaltickets

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigt

per €8.00

Livestream

Livestream

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind neben Mitgliedern des Literaturhaus-Vereins: Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende.
print@home after payment
Mail

Event information

BEST-OF U20 POETRY SLAM XIV
Anneke Schwarck, Maja Göhmann, Mona Harry und Alina Schmolke im Kampf der Künste

Da soll noch mal jemand sagen, die Jugend hätte nur Flausen im Kopf: Vier der besten Poetinnen und Poeten treten im Wortgefecht gegeneinander an.

Im großen Saal des Literaturhauses, wo schon gestandene Autorinnen und Autoren ihr Werk präsentiert haben, bitten wir die Crème de la Crème der Jungen Wilden der Slam-Szene auf die Bühne – die besten Poetinnen und Poeten aus dem deutschsprachigen Raum unter zwanzig.

Beim Best-of U20-Slam treten vier von ihnen auf. Und warum? Weil sie es können, weil sie es wollen, weil sie es lieben. Da wird in zehn Minuten die Welt ein kleines Stück besser gemacht, Herzschmerz entladen, die Faust gehoben und wahrhaftes Lachen präsentiert. Moderiert wird dieses Spektakel der Poesie von niemand Geringerem als Mona Harry, die, selbst schon längst dem U20-Reigen entstiegen, zu den besten Poetry-Slammerinnen des Nordens zählt.

Und Sie können bewerten – mit Punktetafeln von 0,0 bis 10,0. Welcher Beitrag hat sich in Ihrem Hirn verankert, welche Worte lassen Sie nicht mehr los, welcher Text ist der beste des Abends?

Medienpartner NDR Info

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Germany   Plan route

Hygienekonzept

Infektionsschutzregelungen zum Lesungsabend
Dieser Abend wird im 2G-Modell umgesetzt. Willkommen sind alle Besucherinnen und Besucher mit einem Nachweis zum vollständigen Impfschutz (14 Tage nach der 2. Impfung) oder der Genesung von COVID-19 (maximal 6 Monate danach). Bitte halten Sie Ihren Lichtbildausweis am Einlass bereit.

Die Lesung darf potentiell in voller Auslastung des Saales stattfinden. Die Bestuhlung folgt keinen gesonderten Abstandsvorgaben. Gemäß der aktuellen Verordnung des Hamburger Senats gilt fortan wieder eine Maskenpflicht in Innenräumen. Eine Kontaktdatenerfassung (via Luca-App oder Handzettel vor Ort) bleibt weiterhin verbindlich.

Es gilt freie Platzwahl. Der Einlass setzt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn ein. Unsere Bar ist geöffnet.