Literaturhaus Hamburg 2017 - Ljodahått

Nordische Literaturtage  

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt

je 8,00 €

Mitglieder

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende sowie Inhaber der NDR Kultur-Karte

***
Nordische Literaturtage (NO) – Ljodahått
Norwegische Lyrik vertont von Ljodahått

»Aber träum deinen Traum. / Das ist das Einzige / was deine Augen schützt / vor allzu nackten Wahrheiten: / Der Traum ist blühendes Heidekraut, das über die Felszeichnungen des Todes auf dem Ur-Gestein deiner Seele wächst« (Hans Børli)
Das norwegische Wort »Ljodahått« bezeichnet eine spezifische Form der Dichtkunst in der altnordischen »Edda« und das gleichzeitige Erklingen verschiedener Stimmen und Geräusche. Es ist darüber hinaus der Name des neunköpfigen internationalen Ensembles, das der norwegische Schauspieler Magne Håvard Brekke für sein Projekt rekrutierte.
Grundlage der Songs sind klassische sowie neuere norwegische Gedichte, von der »Edda« zu Henrik Ibsen, Tarjei Vesaas und Olav H. Hauge. Auch in der Musik treffen traditionelle nordische Liedformen auf Stile wie Folk, Jazz oder Rock’n’Roll. Eine herrliche Mischung aus unterschiedlichen Musikrichtungen mit überraschenden Interpretationen, die die Schätze längst vergessener Landschaften der menschlichen Seele freilegt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seit dem Jahr 1989 hat das Literaturhaus Hamburg sein Zuhause in der weißen Villa am Schwanenwik auf der Uhlenhorst gefunden. Seitdem ist das Haus zum literarischen Mittelpunkt der Stadt geworden und aus dem Kulturleben nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig finden im spätklassizistischen Ambiente der Villa Veranstaltungen statt: Podiumsdiskussionen, Gesprächsrunden und natürlich Lesungen zählen zu dem vielfältigen Angebot, von dem Literaturliebhaber in der Hansestadt profitieren können. Auch für Nachwuchsleser ist gesorgt: Das eigens hierfür ins Leben gerufene Junge Literaturhaus bietet zusätzlich zu einem Schreiblabor auch Lesungen für junge Autoren oder Poetry-Slams.

Nicht nur die gastfreundliche Atmosphäre zieht Besucher an, auch das gastronomische Angebot, die Buchhandlung und ein Lesecafé gehören zum Literaturhaus wie die Bücher in die Bibliothek. Eine kulturelle Oase ist das Literaturhaus für alle, die sich Austauschen oder einfach nur ein wenig Stöbern und Lesen möchten.

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland   Route planen