Literaturhaus Hamburg 2017 - Nicolas Mahler

Bilderzählung »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« nach Marcel Proust  

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets ab 12,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 12,00 €

Ermäßigt

je 8,00 €

Mitglieder

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende

***
Nicolas Mahler
stellt seine Bilderzählung »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« nach Marcel Proust vor

Marcel Prousts siebenbändiger Zyklus ist der bedeutendste französi­sche, wenn nicht der bedeutendste Roman überhaupt – ein Werk, dessen Lektüre lebensverändernd sein kann. Der 1969 geborene Nicolas Mahler hilft denen, die sträflicherweise bislang keine Zeit fanden, dieses monumentale Œuvre zu lesen, nicht entscheidend weiter. Denn sein – wie es sich gehört – bei Suhrkamp erschienener Comic ist keine Nacherzählung, keine Kurzversion von Prousts Meisterwerk, sondern eine überraschend komische Bilderzählung, respektlos und zugleich doch voll und ganz durchzogen vom Proust’schen Geist.
So wird diese »Suche nach der verlorenen Zeit« zu einem verdichte­ten Bilderstrom quer durch Raum und Zeit, zu einem brillant ­verschachtelten Spiegelkabinett der Proust’schen Motive und Wahrnehmungen.
Nicolas Mahlers Arbeiten, darunter eine Adaption von Robert Musils »Der Mann ohne Eigenschaften«, wurden mit dem Max und Moritz-Preis und 2015 mit dem Preis der Literaturhäuser ausgezeichnet.

Moderation: Andreas Platthaus
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Seit dem Jahr 1989 hat das Literaturhaus Hamburg sein Zuhause in der weißen Villa am Schwanenwik auf der Uhlenhorst gefunden. Seitdem ist das Haus zum literarischen Mittelpunkt der Stadt geworden und aus dem Kulturleben nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig finden im spätklassizistischen Ambiente der Villa Veranstaltungen statt: Podiumsdiskussionen, Gesprächsrunden und natürlich Lesungen zählen zu dem vielfältigen Angebot, von dem Literaturliebhaber in der Hansestadt profitieren können. Auch für Nachwuchsleser ist gesorgt: Das eigens hierfür ins Leben gerufene Junge Literaturhaus bietet zusätzlich zu einem Schreiblabor auch Lesungen für junge Autoren oder Poetry-Slams.

Nicht nur die gastfreundliche Atmosphäre zieht Besucher an, auch das gastronomische Angebot, die Buchhandlung und ein Lesecafé gehören zum Literaturhaus wie die Bücher in die Bibliothek. Eine kulturelle Oase ist das Literaturhaus für alle, die sich Austauschen oder einfach nur ein wenig Stöbern und Lesen möchten.

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland   Route planen