Schlagerzeit, Countryzeit

Carsten Brosda und Rainer Moritz sprechen über »Männer & Frauen« in der Musik  

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets from €16.00 *
Concessions available

Event organiser: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Saaltickets

Normalpreis

per €16.00

Ermäßigt

per €12.00

Mitglieder

per €12.00

Livestream

Livestream

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind neben Mitgliedern des Literaturhaus-Vereins: Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende.
print@home after payment
Mail

Event information

»MÄNNER & FRAUEN« – SCHLAGERZEIT, COUNTRYZEIT
Carsten Brosda und Rainer Moritz sind nicht aufzuhalten und erklären der Welt die (musikalische) Welt

Wir brauchen sie, diese Männer, die sich unerschrocken zu dem bekennen, was für sie zählt, und keine Rücksicht nehmen. Auf ein Neues treten sie vor ihr Publikum, diese integren Herren des Hamburger Kulturleben und geben Einblick in ihr Innerstes. Carsten Brosda, Präses der Hamburger Behörde für Kultur und Medien, und Rainer Moritz, Leiter des Hamburger Literaturhauses, offenbaren ihre Liebe zur Country- bzw. Schlagermusik, bringen eindrückliche Songs zu Gehör und kommentieren diese bestechend.

Die fünfte Folge steht unter einem so aussagekräftigen wie schillernden Thema: »Männer & Frauen«. Was Country und Schlager dazu zu sagen haben, das hören Sie an diesem Abend. Rechnen Sie unter anderem mit Johnny Cashs & June Carter Cashs »Jackson«, Peter Maffays »Und es war Sommer«, Porter Wagoners & Dolly Partons »Holding On To Nothing«, Daliah Lavis »Worte wie Pfeile«, Tom Russells & Nanci Griffiths »St. Olav’s Gate« und womöglich Jürgen Drews’ »Ein Bett im Kornfeld«. Bereiten Sie sich darauf innerlich vor.

Warnung: Dieser Abend könnte zu psychischen Verstörungen führen.

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Germany   Plan route

Hygienekonzept

Infektionsschutzregelungen zum Lesungsabend
Dieser Abend wird im 2G-Plus-Modell umgesetzt. Willkommen sind alle Besucherinnen und Besucher mit einem Nachweis zum vollständigen Impfschutz (14 Tage nach der 2. Impfung) oder der Genesung von COVID-19 (maximal 6 Monate danach) Zusätzlich ist ein tagesaktuelles Negativtestergebnis vorzulegen (dieser Zusatz entfällt nach einer Boosterimpfung). Bitte halten Sie zudem Ihren Lichtbildausweis am Einlass bereit.

Die Lesung darf potentiell in voller Auslastung des Saales stattfinden. Die Bestuhlung folgt keinen gesonderten Abstandsvorgaben. Es gilt eine durchgängige Maskenpflicht. Eine Kontaktdatenerfassung (via Luca-App oder Handzettel vor Ort) bleibt weiterhin verbindlich.

Es gilt freie Platzwahl. Der Einlass setzt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn ein. Unsere Bar ist geöffnet.